Startseite Wohnen Leistungen Freizeit Galerie Stellenangebote Bewertung Anfahrt Kontakt Impressum
 
+++ Familienkontakt trotz sozialer Distanz? Nutzen auch Sie die Videotelefonie +++ Bitte bleiben Sie gesund! +++
 
           
  Sehr geehrte Damen und Herren,

Das bisherige Besuchsverbot bzw. die strikten Besuchseinschränkungen für unsere Einrichtung haben dazu beigetragen, das bestehende Risiko einer Infektionsübertragung zu verringern.
Alle Mitarbeiter*innen haben verantwortungsbewusst gehandelt und werden dies auch weiterhin tun.
Die Einhaltung der Kontaktsperre war und ist für allen Seiten eine Herausforderung. Im Gegenzug war es sehr schön zu sehen, wieviel Postkarten, liebe Grüße, kleine Aufmerksamkeiten unsere Bewohner*innen und wieviel Zuspruch und gute Wünsche unsere Mitarbeiter*innen erhalten haben. Vielen Dank dafür.

Sehr erfolgreich wurde die telefonische Direktwahl in das persönliche Bewohnerzimmer angenommen. Diese Möglichkeit wurde rege genutzt.
Wir freuen uns Ihnen nun einen weiteren elektronischen Kommunikationsweg anbieten zu können. Mit der Videotelefonie (SkypeTM) können wir Ihnen einen Kontakt auch außerhalb eines persönlichen Besuchs ermöglichen. Dazu melden Sie sich bitte vorab telefonisch oder per Mail.

Die aktuelle Sächsische Corona-Schutz-Verordnung (SächsCoronaSchVO ) vom 3. Juni 2020 des SMS formuliert in §1 auch weiterhin das Gebot der Kontaktbeschränkung. § 6 enthält […] Besuchsregelungen für Einrichtungen des Gesundheits- und Sozialwesens:

[…] (1) Der Besuch folgender Einrichtungen ist unter den Voraussetzungen des Absatzes 2 erlaubt:

1. Alten- und Pflegeheime […]

[…] (2) Die Einrichtungen nach Absatz 1 sind verpflichtet, im Rahmen eines Hygieneplans nach § 36 Absatz 1 Nummer 1 und 2 oder § 23 Absatz 5 des Infektionsschutzgesetzes oder eines eigenständigen Konzepts Regelungen zum Besuch und nach Bedarf zum Betreten und Verlassen der Einrichtungen zu erstellen. Die Regelungen haben insbesondere Bestimmungen zu einzuhaltenden Hygienemaßnahmen, zur Anzahl der Besucher, zum zeitlichen Umfang des Besuches und zur Nachverfolgbarkeit eventueller Infektionsketten zu enthalten. § 7 Absatz 1 Satz 5 bis 7 gelten entsprechend. […]

Entsprechend unserem, mit dem Gesundheitsamt Nordsachsen, abgestimmten  einrichtungsbezogenem Konzept, ist es weiterhin das Ziel das Schutzniveau bei Besuchen in der Einrichtung in hoher Qualität aufrecht zu erhalten.
Einem Angehörigen oder einer sonst nahestehenden Person ist nach Anmeldung und Zustimmung für 15 min der Besuch einer in der Einrichtung befindlichen Person im Besucherzimmer gestattet.

Unsere Besucherregelung umfasst:

Besucher*innen haben sich mind. 1 Tag vorher telefonisch anzumelden und den Tag und die Uhrzeit des Besuchs abzustimmen. Unterstützen Sie uns bitte hier und vereinbaren Sie die Termine von Montag bis Freitag. Besuche sind an allen Tagen möglich. Bitte beachten Sie, dass es bei erhöhten Anrufaufkommen und Besuchsaufkommen zu Wartezeiten kommen kann.

Sie möchten etwas für Ihre Angehörigen bei uns abgeben?

Hier stehen wir vormittags ab 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr und nachmittags ab 15.00 bis 18.00 Uhr für Sie zur Verfügung.

Besucher*innen werden beim Eintreffen in der Einrichtung empfangen und in die erforderlichen Schutzbestimmungen (Hygieneregeln, Abstandsgebot, korrektes Tragen des Mund-Nasen-Schutz, die Besuchsdauer und das Aufsuchen der Besuchsräume) eingewiesen.

Besucher*innen müssen sich im Besucherbuch mit Namen/ Vornamen, Datum und Uhrzeit registrieren lassen.

Die Befragung nach Symptomen im Zusammenhang mit Covid-19 (bspw. Fieber, Husten, Halsschmerzen, Verlust von Geruchssinn, …) wird nachweislich dokumentiert.

Der Mindestabstand von 1,5 m zu anderen Personen ist jederzeit einzuhalten.

Das Aufsuchen der Bewohnerzimmer ist untersagt.

Wir weisen darauf hin, dass ein geeigneter Mund-Nasen-Schutz durch die Besucher*innen mitzubringen ist.


Besuchsverbote bestehen weiterhin für Personen mit:
  • Atemwegsinfektionen
  • sonstigen Infektionskrankheiten
  • direktem Kontakt mit einer positiv auf Corona getesteten Person in den letzten 14 Tagen
  • Aufenthalt im Ausland oder einem Gebiet mit erhöhtem Infektionsgeschehen in den zurückliegenden 14 Tagen
Lassen Sie uns gemeinsam die Lockerungen im Sinne der der Vermeidung der Infektionsverbreitung und bei gleichzeitiger Gesunderhaltung unserer Bewohner*innen vollziehen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Kooperationsbereitschaft.

 
           
           
 

Herzlich willkommen auf der Internetpräsenz des Seniorenzentrum „Am Pfortenplatz“.

         
  Wir möchten unseren Bewohnern in einer altersgerechten, schönen Atmosphäre einen angenehmen Lebensabend bieten, verbunden mit aktivierender Pflege und Betreuung durch unser Fachpersonal.  
         
  Unser Seniorenzentrum befindet sich in einer ruhigen Seitenstraße im direkten Zentrum der Stadt und bequem zu Fuß zu erreichen.  
  der Marktplatz mit Stadtkirche
das Schloss mit Barockgarten
der Stadtpark
Bushaltestellen, Sparkasse, Einkaufsmöglichkeiten
das Rathaus mit der Stadtverwaltung
alle kommunalen Träger und Institutionen
Ärztehaus, Zahnarzte, Apotheken
Stadtbibliothek
 
   
     
     
         
     
 

Unternehmens Vorteile

 
           
   
 

Leistungen

Wohnen

     
  » Grundpflege
» Behandlungspflege
» physiotherapeutische Versorgung in
   unserer Pflegeeinrichtung
Das Seniorenzentrum „Am Pfortenplatz“ ist das „Zuhause“, in dem sie erlebenswert wohnen, sich wohl fühlen und in dem alle Betreuungs- und Pflegemaßnahmen fachgerechte Anwendung finden. ...

„Bei uns sind SIE in

guten Händen“

 
       
           
           
 
Kontakt
Seniorenzentrum “Am Pfortenplatz” GmbH
Pfortenstraße 1
D-04509 Delitzsch
   
Telefon:
Telefax:
E-Mail:
03 42 02 - 30 20
03 42 02 - 30 22 82
post@pfortenplatz.de
   
 
 
     
           
    Impressum | Datenschutzerklärung | Verbraucherschlichtung